Resultate Strasse 2016

06.07.2016 / SSM Steinmaur


Leaderpositionen erneut verteidigt

Resultate

U13
2. Imholz Fabian / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri
3. Gisler Silvio / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri
 

U15
2. Herger Elio / VMC Erstfeld - IG Radsport Uri
6. Küttel Nik / VMC Silenen - IG Radsport Uri
21. Gisler Valeria / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri (3. Mädchen)

 

steinmaur2016

  

14.06.2016 / SSM Gippingen


2 Podestplätze und Leaderpositionen verteidigt

Strassenrennen in Gippingen - Nachdem Sie beim Geschicklichkeitsparcour bereits ihre gute Technik bewiesen, ging es dann leider immer wieder bei Regen ans Strassenrennen. Die Fahrer und die Fahrerin meisterten die 9.2 Kilometer lange, mit 2 Anstiegen versehene Strecke hervorragend. Schlussendlich reichte es für 2 Podestplätze und weitere top Resultate. Das rosa Trikot der Leaderin der Schweizer Schülermeisterschaft konnte Valeria Gisler verteidigen, ebenfalls verteidigte Fabian seinen 2. Meisterschaftsrang und als Mannschaft stehen wir im Moment immer noch zuoberst auf dem Podest!!

Resultate

U13
2. Imholz Fabian / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri
4. Gisler Silvio / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri
 

U15
3. Herger Elio / VMC Erstfeld - IG Radsport Uri
11. Küttel Nik / VMC Silenen - IG Radsport Uri
17. Gisler Valeria / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri (Leaderin Mädchen)

 

SSM Gippingen 16

  

07.06.2016 / SSM Weinfelden / Säntis Classic


Leaderin Valeria Gisler / Podest für Fabian Imholz

Gefahren wurde auf einer 890m langen runde. Diese Runde hatte es in sich und war mit 7 90° Kurven, Bordsteinkannten und Metallschienen gespickt.
Bei den U13 wurde äußerst selektiv gefahren und bereits in der 2 Runde von 24 Runden konnten sich Jan Christen (Klingnau) und Fabian Imholz (Erstfeld) vom Rest des Feldes lösen.
Die beiden schlugen ein horrendes Tempo an und fuhren buchstäblich in einer eigenen Liga. Ihnen gelang das Kunststück bis auf einen Fahrer, dass ganze Feld zu überrunden!!
Jan Christen konnte sich 3 Runden vor Schluss von Fabian Imholz leicht absetzen und das Rennen Gewinnen. Fabian Imholz wurde sehr guter 2.
Auch Silvan Gisler (Altdorf) zeigte eine sehr starke Leistung. Er fuhr lange Zeit alleine und konnte sich als guter 4. Als bester der Überrundeten ausrufen lassen. Mit Antonio Levy (Erstfeld) durfte sich ein weiterer unserer Fahrer als sehr guter 11. Einreihen.
Bei den U15 Startete Valeria Gisler (Altdorf) mit dem Leadertrikot der Mädchen ins Rennen. Schnell zeigte sich, das sie dem Trikot alle Ehren macht und fuhr ein sehr starkes Rennen.
Valeria konnte in der Mädchenkategorie ein sehr animiertes Rennen zeigen und dieses in souveräner Manier auch gewinnen!
Damit konnte sie ihre Leaderposition verteidigen!

Resultate

U13
2. Imholz Fabian / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri
4. Gisler Silvio / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri
11. Levy Antonio / VMC Erstfeld - IG Radsport Uri

 

U15 (Mädchen)
1. Gisler Valeria / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri

 

Weinfelden

  

30.05.2016 / SSM Einzelzeitfahren Thun-West


Top Ergebnisse der Schüler/Innen am Einzelzeitfahren der Schülermeisterschaft

Alle Urner fuhren einen sehr guten Geschicklichkeitsparcour und klassierten sich dank diesem auch in den vordersten Rängen.
Die IG Radsport Uri führt in der schweizer schülermeisterschaft das Klassement nach 5 Rennen an,gefolgt von Sulz Gansingen und Cham Hagendorn.
Valeria Gisler verteidigte das Leadertrikot der Mädchen.

Resultate

U13
2. Imholz Fabian / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri
4. Gisler Silvio / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri

U15
4. Herger Elio / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri 
7. Küttel Nik / VMC Silenen – IG Radsport Uri
22. Gisler Valeria / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri

U17
14. Walker Xeno / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri

P1040310

 

30.05.2016 / SSM Cham-Hagendorn


Ein Podestplatz und ein Leadertrikot

Bei perfektem Wetter und bestens organisiert, wurde einmal mehr der GP Cham-Hagendorn zu einem Radsportlichen Leckerbissen. Dies auch aus Urner Sicht!
Fabian Imholz vermochte einmal mehr in dieser Saison zu überzeugen und konnte mit dem 2. Schlussrang einen weiteren Podestplatz einfahren. Mit Silvio Gisler, Delia Da Macogno und Antonio Levy konnte die IG Radsport Uri gleich alle vier U13 Fahrer/innen in den Top Ten klassieren.
Valeria Gisler konnte im Rennen der U15 gut mithalten und hat sich mit ihrem tollen 12. Rang auch gleich ins Leadertrikot der Mädchen U17 einkleiden lassen können!

Resultate

U13
2. Imholz Fabian / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri
4. Gisler Silvio / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri
8. Da Macogno Delia / VMC Silenen – IG Radsport Uri
9. Levy Antonio / VMC Erstfeld - IG Radsport Uri

U15
12. Gisler Valeria / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri
17. Gwerder Julian / VMC Silenen – IG Radsport Uri

SSM Cham 2016

 

17.05.2016 / GP Luzern in Pfaffnau


Zwei Podestplätze auch am GP Luzern - nach wie vor Leader in der Teamwertung!

Bei eher trübem, aber während den Rennen grösstenteils trockenem Wetter zeigten unsere Schüler einmal mehr was sie drauf haben.
Trotz abgesagtem Geschicklichkeits Parcour, konnten wir 2 Podestplätze durch Aaron Zberg Sieger U11 und Fabian Imholz 2. bei U13 feiern. Für weitere Top Ränge sorgten Ronny Zieri, Colin Zieri, Silvio Gisler, Valeria Gisler, Nik Küttel, Elio Herger und Antonio Levy. Delia Da Mocogno ist leider gestürzt.

Resultate

U11
2. Zberg Aaron / VMC Silenen – IG Radsport Uri

U13
2. Imholz Fabian / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri
4. Gisler Silvio / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri
11. Levy Antonio / VMC Erstfeld - IG Radsport Uri
DNF Zieri Colin / VMC Silenen – IG Radsport Uri
DNF da Macogno Delia / VMC Silenen – IG Radsport Uri

U15
5. Herger Elio / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri 
9. Küttel Nik / VMC Silenen – IG Radsport Uri
22. Gisler Valeria / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri
28. Zieri Ronny / VMC Silenen – IG Radsport Uri

U17
DNF Walker Xeno / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri

SSM Pfaffnaue 2016

 

29.03.2016 / 8. GP Mobiliar, Kiesen BE


Die ersten Podestplätze für den Nachwuchs im Jahr 2016 stehen fest!

Resultate

U11
2. Zberg Aaron / IG Radsport Uri

U13
3. Imholz Fabian / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri
4. Gisler Silvio / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri

U15
5. Herger Elio / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri 
9. Küttel Nik / VMC Silenen – IG Radsport Uri
19. Gisler Valeria / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri

U17
8. Walker Xeno / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri

Hobby B
1. Küttel Bruno / VMC Silenen – IG Radsport Uri

Fabian Aaron Kiesen cut

 

 

29.03.2016 / GP Osterhas Affolter am Albis - Schweizer Schülermeisterschaft


Resultate

U11
5. Zberg Aaron / IG Radsport Uri

U13
4. Imholz Fabian / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri
6. Gisler Silvio / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri
DNF Zieri Collin / IG Radsport Uri

U15
6. Herger Elio / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri
7. Küttel Nik / VMC Silenen – IG Radsport Uri
16. Leu Cyrill / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri
17. Gwerder Julian / VMC Silenen – IG Radsport Uri
27. Gisler Valeria / Radsport Altdorf – IG Radsport Uri
33. Zieri Ronny / VMC Silenen – IG Radsport Uri

U17
10. Walker Xeno / VMC Erstfeld – IG Radsport Uri

Master
17. Küttel Bruno / VMC Silenen – IG Radsport Uri

Gruppe IG GP Osterhas

 

22.03.2016 / 2.Aargauer Challenge Rüfenach


2. Rang für Linda Indergand

Mit einem 2. Rang eröffnet Linda Indergand ihre Strassensaison in Rüfenach. Bei den U17 fuhr Xeno Walker auf den guten 13. Rang.

Bei äusserst kalten Temperaturen und einer kräftigen Bise wurde die Strassensaison 2016 in Rüfenach (AG) gestartet. Bei den U17 Fahrer war mit Xeno Walker IG Radsport Uri / VMC Silenen nur ein Urner am Start. Schon früh setzten sich 4 Fahrer vom Feld ab und machten den Sieg untereinander aus. Xeno Walker zeigte eine sehr gute Leistung und fand in der ersten grösseren Verfolgergruppe unterschlupf. Da die vier Spitzenfahrer ausgezeichnet zusammen harmonierten fuhren sie bis ins Ziel einen Vorsprung von über 3 Minuten heraus.  Xeno Walker spürte zum Schluss nicht nur die Kälte, auch Beinkrämpfe im Sprint hinderten ihn noch weiter vorne klassiert zu sein. Mit dem 13. Rang zeigte er aber ein gutes Rennen und lässt für die kommenden Rennen einiges erwarten.

2. Rang für Linda Indergand
Die Elite Frauen mussten 9 Runden a 9.4 km zurücklegen. Sie starteten mit den FB welche 5 Runden zu absolvieren hatten. Bereits in der 2 Runde bildete sich im Gegenwind eine Spitzengruppe. Mit Linda Indergand Focus XC Team und Kathrin Stirnemann Haibike Ötztal, waren auch die zwei Bikererinnen ganz vorne dabei. Eine brenzlige Situation dann in der 5 Runde als sich zwei Fahrerinnen leicht absetzten konnten. Doch unter dem Tempodiktat der beiden Bikerinnen wurden diese wieder gestellt. Nach 9 Runden setzten noch 7 Fahrerinnen zum Schlusssprint an. Da das Team von BH Cycling  gleich mit drei Fahrerinnen vorne vertreten war, war die Aufgabe für Linda Indergand besonders schwierig. Schliesslich musste sie sich von der Übermacht geschlagen geben. Es siegte Riccarda Mazzotta vor Linda Indergand die nach einem Fotofinish Martina Weiss auf den 3. Rang verwies.


Resultate

U17
7 Runden à 9.4 km 65.8 km Zeit: 1:57:49 Durchschnitt: 33.509 km/Std

1.   Robin Ender         RV Sulz Fixträger                 01:57:49
2.   Nils Brun         Bike Club Spiez/ BigFriends          +0:12
3.   Andreas Müller         Team Gadola-Wetzikon              +0:49
13. Xeno Walker         IG Radsport Uri / VMC Erstfeld          +3:21


Elite Frauen

9 Runden à 9.4 km 84.6 km Zeit: 2:26:19 Durchschnitt: 34,469 km/Std

1.   Riccarda Mazzotta     BH-Cycling-Team                 2:26:19
2.   Linda Indergand     Focus XC Eliteteam/VMC Silenen     gl.Z.
3.   Martina Weiss         BH-Cycling-Team                 gl.Z.

Linda AG Chalange 16